gabriel schiltknecht
Nach oben
paul haag
renate michel steffen
kurt lustenberger
martin bucher
roland schiltknecht
gabriel schiltknecht
 

 

 

   

1962, wohnhaft in Braunwald/GL, ist Perkussionist mit Leib und Seele. Auch Gabriel ist weitgehend Autodidakt. Heute gibt er sein Wissen und Können rund um das Schlagzeug u.a. als Musiklehrer an angehende Musiker/-innen weiter. Gabriel bezeichnet die Formation SCHILDPATT mit öffentlichen Auftritten ab 1984 als Beginn seiner musikalischen Laufbahn. Daneben wirkte Gabriel in den 1980er-Jahren bei Jürg Solothurnmann's FIRST AID BAND mit und komponierte bzw. spielte für verschiedene Theater- und Tanzprojekte (Spatz&Co, Claque Baden, The Stoge Company). Prägendes Erlebnis auch in musikalischer Hinsicht waren die Jahre 1991-1998, welche Gabriel an der Schweizerschule in Accra, Ghana, verbracht hat. So ist sein Talent für Afrorhtythmen in seinem unverwechselbaren Spiel unüberhörbar. Nach seiner Rückkehr in die Schweiz 1998 bestritt Gabriel namentlich Konzerte mit SCHILDPATT und Roland Dahinden (1999 und 2004) sowie in den Jahren 2000/2001 mit Daniel Ehrismann, Roberto Domeniconi und Michael Pfeuti.